Buchtipp zur Genesis-Bandgeschichte

Startseite Sitemap eMail Impressum

Als Alternative für jene, denen die Ende 2007 erschienene, aktuelle Biografie "Chapter & Verse" mit stolzen 49 Euro zu teuer ist: In diesem in deutscher Ausgabe 1993 vom Goldmann-Verlag herausgegebenen Taschenbuch (ISBN: 3-442-42246-9) gilt mehr denn anderswo die Devise: 'Mehr sein als scheinen'! Das Coverphoto suggeriert dem unkundigen Betrachter nämlich fälschlicherweise, die Band bestünde nur aus den Akteuren Banks-Collins-Rutherford und wird von der noch einseitigeren Aufmachung der Rückseite - Phil Collins solo - getoppt!

Ansonsten ist es aber vom allerfeinsten, was die gelernten Musikjournalisten Dave Bowler und Bryan Dray da auf die Beine gestellt haben: Eine excellent recherchierte, detaillierte Schilderung des kompletten musikalischen Werdegangs von Genesis bis 1992 auf ca. 300 Seiten.
Diese wird abgerundet von ausführlichen, in den Text integrierten Albenbesprechungen inclusive - das findet man nirgendwo anders - fachkundigen Erläuterungen des jeweiligen musikalischen Umfeldes der unterschiedlichen Schaffensperioden.

Hier merkt man bei jeder Zeile stets die geschulte Feder eines professionellen Journalismus, der mit Sachverstand die Spreu vom Weizen trennt sowie die Fakten richtig im sie umgebenden Gesamtkontext platziert.

Das Buch ist zwar im Original leider vergriffen, wird aber bei einem bekannten Online-Aktionshaus (Mensch, wie heisst das denn gleich noch mal ...) häufig zu einem Spottpreis von wenigen Euro angeboten.